Burgkapelle Engelsburg/Dobl 

 
          

 

 

Die Burgkapelle aus dem 13. Jahrhundert wurde zu Ehren der Hl. 14-Nothelfer und des Hl. Johannes des Täufers errichtet. Der Hochaltar wurde um 1700 mit einem Bild der 14-Heiligen ausgestattet. Seitlich stehen Holzfiguren der beiden Johannes um 1500. Die Kanzel wurde 1679 errichtet. Im Jahr 2006 wurde der Dachstuhl (Gebälk oben und unten, neue Dachziegel – extra gebrannt – sowie neue Dachlatten) erneuert.